Jahresabschlussfeier 2016

Jahresabschlussfeier des TSV Wald a.d.Alz

 

Eine beachtliche Anzahl von Teilnehmern beteiligte sich in diesem Jahr an der Sportabzeichen-Aktion des TSV Wald a.d.Alz.

Dies gab Vorsitzende Elke Haringer beim Abschlussfest in der Schulturnhalle dem zahlreich erschienenen Publikum bekannt.

Sie bedankte sich bei den Übungsleitern Martina Wolfmaier, Marita Ludstock und Birgitt Westner, aber auch bei der Nicodem-Caro-Schule und Rektor Heiko Schachtschabel, desssen Team viele Leistungen im Rahmen der Bundesjugendspiele dokumentiert und an den TSV übermittelt hatte.

 

64 Kinder und Jugendliche sowie 10 Erwachsene konnten die Urkunden und Sportabzeichen in Empfang nehmen, wozu Bürgermeister Christian Mende und Dritter Bürgermeister Christian Schneider gratulierten.

Das bronzene Sportabzeichen erhielten Weber Jonas, Weber Hannah, Drost Hannah, Hain Leonie, Modrach Jannik und Hoegner Eduard.

 

Das silberne Sportabzeichen konnten folgende Kinder und Jugendliche in Empfang nehmen: Bernauer Diana, Brodt Maria, Celic Erdem, Zwieselsberger Veronika, Fritz Justin, Pettinger Justin, Drost Elias, Gastner Tom, Berghammer Leni, Hajok Leon, Wimmer Adrian, Günther Jana, Windsperger Theresa, Maier Anna, Kayaarslan Nisanur, Drost Elias, Orthuber Lukas, Schönberger Kilian, Schwarz Bastian, Scheidt Samuel, Scheidt Simon, Hönemann Kim, Löw Sophia, Zieglgänsberger Jakob, Seiler Elias, Wishuber Nina, Haringer Franziska, Kerbl Johanna, Westner Markus und Ludstock Laura

 

Das goldene Sportabzeichen erhielten Zwieselsberger Teresa, Hartwimmer Marco, Grasberger Brianna, Unterstein Bastian, Knorr Carolin, Gastner Ina, Asenkerschbaumer Linus, Adler Luis, Zimmermann Laura, Unterstein Christian, Wimmer Letizia, Stockner Lena, Seiler Noah, Kreuzer Fabienne, Orthuber Laura, Binder Leonie, Grabe Helena, Künzl Daniel, Heinze Michelle, Adler Fabio, Haringer Veronika, Maier Antonia, Schneider Lukas, Freutsmiedl Viktoria, Freutsmiedl Maximilian, Schneider Philipp, Obermayr Verena und Westner Anna.

 

Bei den Erwachsenen waren es Sieglinde Huber, Tobias Huber, Andreas Huber, Claudia Straßner, Renate Adler, Martina Unterstein, Sonja Orthuber, Christine Reichenspurner, Bernhard Kirchner und Marita Ludstock

 

Das Sportabzeichen gilt als Auszeichnung für die sportliche Leistungsfähigkeit.

Das zeigte sich auch bei den Darbietungen im Rahmen der Abschlussfeier.

 

Die Gardemädels, die dancing queens und die Mädchen der Turnabteilung umrahmten die Feier mit einem Schauturnen, das bei den anwesenden Eltern und Gästen sichtbar Gefallen fand.